Passivhaus

Das Passivhaus ist eine konsequente Weiterentwicklung des Niedrigenergiehauses.

Der Heizwärmebedarf wird so weit verringert, dass das Gebäude zum Teil durch seine inneren Wärmequellen (Bewohner, Haushaltsgeräte, Beleuchtung usw.) und Sonneneinstrahlung beheizt wird. Eine Heizung im herkömmlichen Sinne gibt es nicht. Möglich wird dies durch die hohe thermische Qualität der Gebäudehülle und ein Belüftungssystem mit Wärmerückgewinnung.

Das Team von MM-Fassaden hat in den letzten Jahren viele Passivhäuser mit einer Wärmedämmfassade ausgestattet. Wir sind Mitglied der IG Passivhaus Tirol, übrigens das erste Unternehmen das Wärmedämmsysteme verarbeitet, das in dieses Netzwerk aufgenommen wurde. Aufgrund unserer Erfahrungen vertrauen Bauherren, Architekten und Planer auf uns. Wir finden gemeinsam mit unseren Kunden die individuell beste Lösung und führen diese qualitativ und optisch perfekt aus.

Wirksame Dämmsysteme, die wir genau auf die bauphysikalischen Verhältnisse Ihres Hauses abstimmen und fachkundig ausführen, schützen auch gleichzeitig die Bausubstanz vor vielfältigen Umwelteinflüssen und sorgen für den dauerhaften Werterhalt Ihres Objektes.